eternicom.ch

Der Wirtschaftsblog.

Der Schlüssel zu einem Gewinn-Trade

Es gibt eine Menge Dinge, die Sie haben, um über den Forex-Markt zu lernen, wenn Sie Geld Forex Trading verdienen. Die liquidesten Finanzmarkt der Welt, leider ist der Devisenmarkt sehr schwer zu lesen. Sie sind nicht auf eigene Faust verlassen, aber. Forex-Unternehmen und Makler tun ihr Bestes, um Ihnen ein Experte Trader zu werden. Schließlich bekommen sie einen bestimmten Prozentsatz der Gewinne der Händler. Sie haben sich mit Forex Trading Kurse entwickelt, um Sie haben den Markt und ein besseres Verständnis Forex kommen; sie Forex Trading Plattformen entwickelt, damit Sie in Ihrem Haus zu jeder Zeit des Tages oder der Nacht zu handeln. Sie werden sogar empfehlen Ihnen die besten Stunden des Handels. Und wenn Sie nicht haben freie Zeit, um den Markt zu studieren und aktiv in den Handel selbst zu engagieren, werden sie bieten, um Ihre Investition für eine Gebühr zu verwalten.

piggy-bank-621068_640

Für diejenigen, die versuchen, den Handel selbst gerne, die Einschreibung in ein Forex-Training ist eine gute Idee. Einige Forex-Software-Anbieter und auch Makler werden versuchen, Sie zu überzeugen, dass immer selbst eine Plattform mit den besten Forex-Indikatoren ausgestattet ist genug, um Ihnen eine passable Händler zu machen. Nicht alle glauben, von dem, was sie sagen. Obwohl es wahr ist Ihr Erfolg hängt davon ab, Zuverlässigkeit Forex Indikatoren, wären sie nutzlos, wenn Sie nicht wissen, wie man sie richtig zu verwenden. Viele erfahrene Trader glauben nicht, sollten Sie die von Plattformen blind ausgegebenen Signale zu folgen. Denken Sie daran, dass, wenn Tausende werden nach den gleichen Plattformen und Empfangen die gleichen Warnungen, die Aktion und die Wirkung der anderen Händlern wird beeinflussen die Bewegungen der Währungen gehandelt und Bewegungen kann gegen Sie laufen. Um in der Lage, Muster in den Bewegungen der Währungen zu erkennen und zu entwickeln Sound Trading-Strategien müssen Sie umfassende Kenntnisse des Marktes und die Prozesse der Forex-Handel haben. Sie können dies einfach durch Forex Trading Kurse zu erwerben.

Abgesehen von einem bewährten Trading-Strategie, gibt es andere Dinge, die Sie lernen müssen. Alle Plattformen müssen Einrichtungen, die die Ihre Chancen auf Ertrags erhöhen und Ihre Chancen zu verlieren reduzieren. Es ist die Verwendung von Forex Leverage, die Sie, um größere Geschäfte zu kontrollieren und Gewinn / Verlust-Funktion, die Sie zu Ihrem Vorteil zu manipulieren stoppen können. Nach assimilieren all diesen, gibt es immer noch eine sehr wichtige Sache, die Sie, bevor Sie den Handel wissen müssen – zu wissen, die beste Forex Stunden. Sie sollten sein, wo die Action ist sozusagen sonst werden Sie wertvolle Zeit. Basierend auf den Erfahrungen von Fachhändlern die besten Handelszeiten zwischen 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr EST, wenn der europäische Markt ist nun zu Ende und der amerikanische Markt steht vor der Tür.

http://www.gs.de/anleihen/aktienanleihen/produkte/117
http://www.devisenhandeln.info/
http://www.welt.de/finanzen/article8500073/Der-Euro-zwischen-Triumph-und-Niedergang.html
http://www.finanzen.net/aktien/US-Aktien-Realtimekurse
http://www.boerse.de/realtime/aktien/Deutschland

Yesterday at 17:58 Comments (0)

Analysesoftware der Broker

Eine weitere Möglichkeit sich wissen auf dem Devisenmarkt anzueignen ist es eine Börsenzeitschrift zu abonnieren da sie dadurch immer auf dem Laufenden bleiben und eventuell neue Trends frühzeitig erkennen und selbst testen können. Oft lese ich in Foren dass sich neue Trader unsicher sind bei welchem Rohkaffee starten sollen ich gebe darauf meistens immer die gleiche Antwort: es kommt ganz darauf an was man erreichen möchte.

Es gibt für forex und binäre Optionen unterschiedliche Broker, die je nach Aufgabengebiet auch unterschiedliche Tools zur Verfügung haben und desweiteren auch unter den Brokern sehr sehr grobe Unterschiede. Dies fängt zum Beispiel schon bei der Mindesteinzahlung an. Manche Broker haben so hohe Mindesteinzahlungen, dass es für Anfänger erst gar nicht rentiert dort einzusteigen. Sie sollten sich einem Broker suchen bei dem sie nur einige wenige 100 € einzahlen müssen noch besser ist es sogar wenn man sich zunächst einmal nur für ein Demokonto entscheidet und erst nach einer gewissen Zeit zu einem Echtgeldkonto wechselt, da man dadurch die Möglichkeit hat sich direkt einmal beim Broker die verschiedenen Bedürfnisse man hat anzueignen. Sie haben dadurch einfach mehr Möglichkeiten sich verschiedene Broker im Detail anzusehen und können sich dann für den richtigen entscheiden.coins-72714__180 Hilfreiche Tipps und Anleitungen:

http://waehrungen.finanztreff.de/
http://www.finanz-forum.de/rohstoffe_edelmetalle_metalle_f6/
http://binäreoptionenanbieter.com/bancdebinary/
http://boerse.fr-online.de/

Die Tools und Analysesoftware der einzelnen Broker unterscheiden sich nicht großartig sollten aber auf jeden Fall getestet werden. Es geht nichts über das eigene testen sie müssen einfach wissen worauf sie sich einlassen bevor sie sich zu einem Broker entscheiden. Dazu gehört natürlich auch das genaue durchlesen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der verschiedenen Einzahlungsmöglichkeiten und der Auszahlungsmöglichkeiten Gebühren sind ebenfalls ein wichtiger Knackpunkt, da ein Broker sehr hohe Gebühren verlangen kann sei dies bei der eine Auszahlung oder auch beim Kauf von verschiedenen Optionen. Kommen wir zum wichtigsten. Bei der Auswahl des Brokers-das ist die Regulierung. Auch wenn viele Broker dies nicht unbedingt auf ihrer Website angeben sind die meisten reguliert. Das Stichwort bei diesem Satz war aber die meisten. Denn genau auf diese wenigen Brokern die nicht reguliert sind sollte man achten.

20. February 2015 at 20:18 Comments (0)

Vor- und Nachteile von Binären Optionen

team-spirit-207319_640Die binäre Option ist zunächst einmal eine Begrifflichkeit, die an der Börse, also zum Beispiel im Aktiengeschäft verwendet wird. Das Wort binär leitet sich vom lateinischen Wort “bini” oder “bina” ab, was so viel bedeutet wie “jeweils Zwei” oder “zweifach, doppelt, paarweise”.

Eine binäre Option beschreibt also an sich, zunächst einmal nur die Möglichkeit, auf ein von zwei eintreffenden Szenarien an der Börse zu spekulieren. Dieses Szenario bezieht sich auf den steigenden oder fallenden Wert von Aktien, Indizes, Rohstoffe oder Währungspaare, welche an der Börse gehandelt werden. Die binäre Option ist also die Möglichkeit, entweder auf den steigenden Wert einer, zum Beispiel, Aktie zu spekulieren oder aber auf den fallenden Wert einer Aktie zu setzen. Besonders wichtig ist ein guter Broker, auf www.binäreoptionenbroker.org ist eine Liste der Top10 Broker.

Hierbei ist es völlig irrelevant, wie hoch der Wert einer Aktie steigt oder auch fällt. Es geht lediglich darum, einen richtigen “Tipp” abzugeben und somit richtig spekuliert zu haben. Wer richtig z.b. auf Aktienkurse oder Rohstoffkurse spekuliert, der hat gewonnen und wer falsch lag, wird hierbei leer ausgehen. Jeder Spekulant hat seine ganz eigene Strategie, mit der er vorgeht. Es ist auch vollkommen irrelevant, ob der Wert einer Aktie nur für eine Stunde steigt und danach wieder fällt oder aber zwei Stunden sinkt und nach 4 Stunden wieder steigt oder noch tiefer sinkt.

Binäre Optionen Video

Es gibt nur die zwei folgenden Möglichkeiten:


– Sinkt der Wert in der nächsten Stunde?
– Steigt der Wert in der nächsten Stunde?

Attraktiv wird die binäre Option genau deswegen, weil sie nur diese beiden Möglichkeiten zur Wahl stellt und somit die Chance zu gewinnen bei 50% liegt. Das sogenannte “entweder oder Prinzip”, welches an das allseits bekannte Münzspiel “Kopf oder Zahl” erinnert.

Vorteil der binären Option ist natürlich wie erwähnt die hohe 50: 50 Gewinnchance aber auch die Chance in einer Stunde, sehr viel Geld zu gewinnen. Mit kaum einer Tätigkeit der Welt kann so problemlos und schnell Geld gemacht werden, wie mit der binären Option. Der Nachteil ist natürlich wie überall, wo es sich um Spekulationen und Wetten dreht, auch ganz schnell alles verlieren zu können. Innerhalb von einer Stunde kann ein Mensch also sein Geld vermehren oder alles verspekulieren.

7. February 2015 at 18:36 Comments (0)

Optionen sind riskant aber lukrativ

waiting-410328_640Handel mit binären Optionen ist eine Vereinbarung, in dem der Händler für das Recht zahlt eine vorgegebene Rendite in jenem Falle zu erhalten wenn er mit seiner Entscheidung bezüglich einer Kursentwicklung richtig liegt, egal ob diese größer oder kleiner als der Ausgangpreis ist.

In der Regel eine kurzfristige Investition

Es ist in der Regel eine kurzfristige Investition und liefert hohe Gewinne für Experten und Anfänger die in den Handel einsteigen. Es ist eine effiziente Möglichkeit, für Händler, deren Budget begrenzt ist. Sie können immer mit einer festen Rendite von rund 60 bis 85 Prozent rechnen. Da binäre Option immer beliebter werden, sind viele Websites und Broker dazu entstanden, die auh Promotion Codes und Boni anbieten. Wenn Sie einer von denen interessiert lesen Sie am besten die folgenden Vorschläge. Denken Sie daran, dass es zwei Arten von binären Optionen, die amerikanische Option und die Europäische Option. Das am häufigsten verwendete Trading ist normalerweise der europäischen Stil.

Demokonto kann helfen

Wenn Sie sich entscheiden in den Handel einzusteigen ist es ratsam erstmal mit einem, Demokonto wie es auch manche Banken anbieten, zu starten. Ein aktueller Binäre Optionen Test gibt Aufschluss über die Konditionen der einzelnen Binärbroker. Tipp: Wählen Sie ein Demokonto, das zeitlich nicht begrenzt ist!

Behalten Sie den Überblick

Häufige Überwachung der Handelsaktivitäten ist ein Muss. Dadurch erhalten Sie den richtigen Zeitpunkt, wenn Sie die binäre Optionskontrakt am besten entfaltet. Der Status sollte auch laufend geprüft werden. Ein Vorteil der mit dem Handel von Optionen einhergeht ist, dass Sie nicht für eine zweite Meinung an einen Händler Experten wenden müssen. Wie ich bereits sagte, es ist ein kurzfristiges Handelsgeschäft. Sie handeln nur auf Stunden- und Tagesbasis. So werden Sie leicht feststellen ob Sie Gewinn und Verlust machen. Das Gute an diesem Instrument ist es markt Websites oder Unternehmen, die Boni vergeben. Zum Beispiel wenn Sie eine Investition von $1000 machen erhalten sie manchmal bis zu $100 Boni als Anreiz um weiter zu traden.

Sie haben beim Handel nur zwei Möglichkeiten und es gibt keine andere zur Auswahl. Damit ist das Risiko geringer. Der Händler muss über die Entschlossenheit und die Zuversicht. Als Trader müssen sie die Terminologie und Interpretationen verstehen und auch in einem Demokonto starten um später im Echtgeldkonto erfolgreich zu werden.

Als Anlageinstrument für riskante Anleger auf jeden Fall interessent, es ist aber keine gute Lösung für Menschen, die nur auf der Suche nach einem Job und schnellem Geld sind. Dies sind nur einige der Tipps für den Handel mit binären Optionen. Wenn Sie zu einem höheren Standard des Handels wechseln möchten, achten Sie darauf die Grundlagen zu üben und Stufe für Stufe nach oben zu klettern um mehr Gewinn in der Zukunft zu erhalten.

Quellen und Infos
http://www.fr-online.de/wirtschaft/1472780,1472780.html
http://finanzen.sueddeutsche.de/
https://nyse.nyx.com/

30. December 2014 at 15:41 Comments (0)

Binäroptionen – ein Überblick

dollar-exchange-rate-544949_640Bei welchen Anbietern kann ich mit Binären Optionen handeln?

Für den Handel mit Binär-Optionen gibt es zahlreiche verschiedene Anbieter. Unter anderem bieten anyoption, BDSwiss, OptionFair, Banc de Binary sowie 24option. Um einen guten Anbieter für den Binär-Optionen Handel zu finden, ist ein Vergleich verschiedener Broker aus diesem Bereich empfehlenswert. Oft lässt sich auch schnell erkennen, wie hoch der Mindesteinsatz ist und ob der jeweilige Binäre Optionen Broker beispielsweise ein Demokonto für Neukunden anbietet.

Wie lange sind die Laufzeiten der Binären Optionen?

Die Laufzeiten beim Binär-Optionen Handel können frei gewählt werden, dabei kommt es darauf an, wo der Anleger den Verfallszeitpunkt gesetzt haben möchte. Ist dies am Ende des nächsten Tages, am Ende der Woche, am Ende des Monats, oder zu anderen Zeiten, dies obliegt der Entscheidung des Traders selbst. Je nach gewünschtem Verfallszeitpunkt kann die Laufzeit der Binären Optionen sogar nur eine Minute betragen, dem Anleger selbst stehen hierbei alle Möglichkeiten offen.

Gibt es bei Binär-Optionen eine Mindesteinzahlung?

Der Mindesteinzahlungsbetrag ist bei Binär-Optionen Broker zu Broker unterschiedlich, auf http://binaereoptionenvergleich.org/ finden Sie eine Vergleichstabelle regulierter Broker. Bei guten Brokern sind die Anforderungen für das Startkapital recht niedrig angesetzt. Das heißt, es müssen lediglich mindestens 100 Euro eingezahlt werden, um Handeln zu können. Zudem ist es bei der Suche nach einem guten Broker wichtig, auf die Höhe der Mindesthandelssumme zu achten. Für Trader spielt diese, neben der Mindesteinzahlung, eine große Rolle.

Interessantes Video vom Investment Punk

Welche verschiedenen Handelsarten gibt es bei Binär-Optionen?

Beim Handel mit Binär-Optionen gibt es verschiedene Handelsarten. Am geeignetsten für Einsteiger sind dabei die Call- und Put-Optionen. Dabei geht es darum, zum Verfallszeitpunkt der Option je nach Einsatz entweder „im Geld“ = Call oder „aus dem Geld“ = Put zu sein.

Trader, die bereits mehr Erfahrungen mit Optionen haben, setzen beim Handel auch auf die Touch-Optionen. Bei den Touch-Optionen gibt es verschiedene Möglichkeiten, zwischen denen der Anleger wählen kann.

Fortgeschrittene Trader bevorzugen oft den Range-Handel. Hierbei kommt es nicht auf den Kurs selbst oder die Entwicklung des Kurses an. Stattdessen legt der Anleger einen bestimmten Korridor fest, in dessen Reichweite sich der Basiswertkurs bewegen darf. Vor der Anlage trifft der Trader dann die Entscheidung, auf was er setzen möchte, dass der Kurs sich am Ende der Laufzeit der Binär-Optionen innerhalb der gesetzten Spannbreite befindet, oder ob der Kurs zum Verfallszeitpunkt den Korridor durchbrochen haben muss.

Quellen
http://www.zeit.de/wirtschaft/index
https://de.finance.yahoo.com/
http://www.teleboerse.de/devisen

3. December 2014 at 14:28 Comments (0)

Barclays Tagesgeld und Festgeld

Das Tagesgeld wird bei der Barclays Bank zur Zeit mit 0,75% verzinst und bietet somit gerade für Kunden, die flexibel sein möchten, eine interessante Möglichkeit ihr Geld anzulegen.

Wo liegen die Vorteile von einem Tagesgeldkonto bei der Barclays Bank?

Seit der Finanzkrise sind die Zinsen für Tages- und Festgeld zwar gefallen und liegen weit unter den Zinsen, die bei Investmentfonds oder Aktien erzielt werden können, dennoch bietet Tages- sowie Festgeld den großen Vorteil einer umfangreichen Sicherheit, da bei beiden Konten ein fester Zinssatz garantiert wird und europäische Banken eine Einlagensicherung bis 100.000 Euro gewähren müssen. Darüber hinaus partizipiert der Kunde an weiteren Vorteilen.

So liegt der Zinssatz, welchen die Bank anbietet, stets über dem Leitzins der Europäischen Zentralbank. Ferner wird der Zinsaufschlag, der exklusiv für Neukunden gewährt wird, für 12 Monate garantiert. Nach diesen 12 Monaten wird der Zins gewährt, den bereits bestehende Kunden geboten bekommen. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Kunde keine Übersicht über den Zins hat, da Änderungen des Leitzinses innerhalb von 3 Wochen zu 100% an den Kunden weitergegeben werden. Im Gegensatz zu vielen Festgeldkonten ist bei dem Tagesgeldkonto der Barclays Bank keine Mindesteinlage erforderlich. Ferner bietet sich für den Kunden den Vorteil, stets Zugang zu seinem Geld zu haben und das ist uneingeschränkter Höhe.

Welche Konditionen sind bei der Barclays Bank zu beachten?

Für die Kontoeröffnung bzw. die Kontoauflösung fallen keine Gebühren an, auch nicht für Transaktionen, etwa die Zahlung vom Tagesgeldkonto auf das angegebene Girokonto, oder Einzahlungen. Steuerliche Angelegenheiten, wie die jährliche Steuerbescheinigung, die dem Kunden auf postalischem Weg zugestellt wird, der Freistellungsauftrag, die Nichtveranlagungsbescheinigung oder die Änderung des Steuerstatuses gehören zu den kostenlosen Leistungen der Bank. Auch die Änderung der Angaben, wie beispielsweise die Änderung des Referenzkontos, der persönlichen Daten etc. sind gebührenfrei. Einzig für den Fall, dass der Kunde eine erneute Zustellung von Dokumenten wünscht, erhebt Barclays eine Gebühr von 5,00 Euro.

Wie genau ist das Vermögen bei der Barclays Bank abgesichert?

Barclays ist eine britische Bank, nimmt aber dennoch freiwillig am Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken teil. Ferner partizipiert die Bank am Finances Services Compensation Scheme (FSCS), einer englischen Entschädigungseinrichtung. Das vom Kunden eingezahlte Vermögen ist durch die englische Entschädigungseinrichtung mit 85.000 GBP abgesichert, alles darüber hinaus Gehende durch den deutschen Einlagensicherungsfonds bis zu 240 Mio. Euro. So bietet sich für den Kunden eine zweifache britsch-deutsche Absicherung, welche ein Tagesgeldkonto bei Barclays zu einer sicheren Anlage macht.

Auch im Bereich Festgeld bietet Barclays attraktive Konditionen wie Sie hier im Festgeld Vergleich nachlesen können.

4. June 2014 at 21:16 Comments (0)

Ökostrom von Greenpeace

Greenpeace ist seit vielen Jahrzehnten als Umweltpolizei bekannt. Ihre teils spektakulären Aktionen gehen regelmäßig durch die Medien. Sei es, dass sie Walfänger an ihrer Jagd hindern, oder Proteste gegen Ölplattformen starten. Oder sie lassen sich mit großen Plakaten von Häusern herab, in denen zum Beispiel Firmen ansässig sind, die umweltschädigend arbeiten. Sie decken Skandale auf.

Genaue Zahlen bekommt man nur, wenn man selber nachmisst

Nach der Katastrophe von Fukushima waren sie eine der Umweltorganisationen, die sich in die Nähe der zerstörten Reaktoren begeben haben, um dort Messungen durch zu führen. So konnten sie die offiziellen Angaben der Fukushima-Offiziellen widerlegen. Greenpeace Energy ist eine gute Sache, da man weiß wofür das Geld verwendet wird und es sich um echten Ökostrom handelt. Mehr Infos zum Ökostrom auf http://www.greenpeace-energy.de/index.html und http://stromanbietervergleicher.net/.

Was macht Greenpeace?

Greenpeace ist unbequem und hat immer den Finger mitten in der Wunde der großen Konzerne. Greenpeace ist so groß organisiert und inzwischen so gewachsen, dass sie häufiger durch die Nachrichten laufen. Früher hatten sie bloß ein Schiff. Inzwischen fahren sie mit mehreren Booten durch die Gewässer um wieder weitere Aktionen zu starten, mit denen sie helfen wollen, die Bevölkerung über Machenschaften und Ungereimtheiten der großen Konzerne aufzuklären und um ihnen die Augen zu öffnen.

Wie arbeitet Greenpeace, was nehmen sie in Kauf?

Die aktiven Mitglieder verstoßen regelmäßig gegen Gesetze, sie geraten oft mit dem Gesetz aneinander. Doch nur so können sie auf sich und ihre Aktionen aufmerksam machen. So hat Greenpeace in seinen Reihen auch Anwälte, die den Aktivisten nach den gelungenen Aktionen helfen, wenn man sie unmittelbar danach verhaftet hat. Überhaupt ist die Organisation in den vergangenen Jahren nicht nur kontinuierlich gewachsen, sondern auch immer organisierter und durchdachter in ihren Methoden zu den verschiedenen Problemen, auf die sie aufmerksam machen wollen und müssen.

16. May 2014 at 12:31 Comments (0)

Finanzierungs-Angebote der Interhyp

Mit seinen Finanzierungs-Angeboten spricht der Direktanbieter interhyp Mieter und Immobilienbesitzer an. Oder solche, die es werden wollen und nun Ausschau halten nach einem starken Partner an ihrer Seite. Der Typus „Immobilienbesitzer“ steht hier im Vordergrund!

Voraussetzungen für ein Kreditgeschäft mit der interhyp (Privatpersonen):

Alter = 18+ (es gibt keine Altersgrenze nach oben)
uneingeschränkte Geschäftsfähigkeit
unbefristetes Arbeitsverhältnis
Ort der Arbeit befindet sich in Deutschland
Wohnsitz befindet sich in Deutschland

Die Produktübersicht der interhyp

Baufinanzierungs-Darlehn mit gebundenem Soll-Zinssatz

Hierbei handelt es sich um die meist gewählte Finanzierungsform eines Immobilienvorhabens. Die Sicherheit besteht in einem während der gesamten Laufzeit gebunden Soll-Zinssatz. Der Kunde hat die Möglichkeit, jederzeit eine Sondertilgung zu leisten. Sofern gewünscht besteht die Möglichkeit der Anschlussfinanzierung.

Baufinanzierungs-Darlehn mit teil-variablem Soll-Zinssatz

Hierbei handelt es sich um eine interessante, aber auch spekulative Form der Finanzierung eines Immobilienvorhabens. Im Turnus von drei Monaten wird der aktuelle Soll-Zinssatz ermittelt. So ergibt sich eine optimale Mischung aus günstigen Konditionen, Flexibilität und Sicherheit zu Gunsten des Kreditnehmers.

Kapitalanlagefinanzierung

Eine Immobilie besteht bereits und der Interessent möchte sein Geld als Kapitalanlage darin anlegen. Wie die optimale Finanzierung dafür gestaltet wird, kann an dieser Stelle pauschal nicht beschrieben werden. Ein individuelles Gespräch mit einem Fachberater der interhyp wird an dieser Stelle empfohlen.

Konsumentenkredite

Schöner Wohnen: Egal ob Sie sich eine neue Küche oder einen Kamin anschaffen möchten. Suchen Sie den Kontakt zu dem Fachberater der interhyp und es wird für Sie einen individuellen Finanzierungsvorschlag erarbeitet.

Modernisierungsdarlehn

Stehen Renovierungsarbeiten in Ihrem Focus, sind Sie bei diesem Modul richtig. Doch bedenken Sie Folgendes: Diese Darlehnsform ist dann sinnvoll, wenn Sie Eigentümer einer noch nicht belasteten Immobilie sind (Stichwort: Grundschuld). Und wenn die Höhe der Investitionssumme einen Konsumentenkredit ausschließt. Zu individuellen Fragen wird an dieser Stelle der Kontakt zu dem persönlichen Fachberater der interhyp empfohlen.

Darlehn mit gebundenem Soll-Zinssatz – Nähere Erläuterungen

Es gibt diverse Unterformen dieses Finanzierungstypus. Welcher davon für Sie optimal ist, sagt Ihnen der Fachberater. Eine kurze Auswahl:

– Annuitätendarlehn
– Festdarlehn
– kündbare Darlehn
– Volltilger-Darlehn
– Forward-Darlehn
– Wohn-Riester-Darlehn

Darlehn mit teil-variablem Zinssatz – Nähere Erläuterungen

der Zins wird in regelmäßigen Abständen ermittelt und den Marktverhältnissen angepasst. Diese Kreditform empfiehlt sich bei kurzfristigen Darlehn oder in Kombination mit einem Darlehn mit gebundenem Soll-Zinssatz:

– Flex-Darlehn
– Cap-Darlehn
– Kombi-Darlehn

Wissenwertes

Interhyp ist keine klassische Bank, sondern ein Direktanbieter. Das Kerngeschäft ist die Baufinanzierung für Privatpersonen. Aus über 300 Angebote von Darlehnsgebern (Banken wie der KfW, Sparkassen und Volksbanken) ermitteln deren Fachberater für ihre Kunden das günstigste Angebot. Der Kunde spart dadurch Mühen bei Recherche und Vergleich. Die Ersparnis für den Kunden aufgrund sehr guter Konditionen ist groß.

15. May 2014 at 18:08 Comments (0)

Binäre Optionen

Die Erläuterung des Begriffs „Binäre Optionen“ steht im Vordergrund bevor wir uns mit dem Chancen-Risiko-Verhältnis beim Handel befassen. Es handelt sich grundlegend um ein Finanzderivat welches sich von den Optionen ableitet und zum Bereich der exotischen Optionen gehört.

shutterstock_83038987
Foto Urheberrecht: Jakub Krechowicz unter Shutterstock Lizenz

Der Handel wird dabei lediglich von zwei unterschiedlichen Szenarien begleitet. Diese lauten „Hopp oder Flopp“. Wenn ein bereits zuvor definiertes Ereignis eintritt erhält der Käufer eine vorher festgelegte Summe. Wenn das Ereignis allerdings ausbleibt verfällt die Option und wird wertlos.

Für die Ausschüttung werden am Markt zwei Möglichkeiten geboten:
Bei der bekannten „Cash-or-Nothing-Option“ kommt zum Ende der Laufzeit ein im Vorfeld festgelegter Betrag zur Auszahlung. Bei der „Asset-or-Nothing-Option“ hingegen kommt der Preis des Basiswertes zur Auszahlung. Es ist auch möglich dass dieser selbst angedient wird. Die Basiswerte bilden die so genannten Indizes, Aktien und Währungspakete und natürlich auch die Rohstoffe. Die Spekulation kann in amerikanischer oder europäischer Variante auf steigende bzw. fallende Kurse stattfinden.

Die Gestaltung des (CRV) Chancen-Risiko-Verhältnis

Beim CRV handelt es sich um eine einfache Kennzahl die im Wertpapiergeschäft genutzt wird um Geldanlagen beurteilen zu können. Das CVR errechnet sich immer aus dem evtl. zu erzielenden Gewinn geteilt durch den andererseits möglichen Verlust.

Ein Beispiel:

Der Gewinn für die schnellen 60-Sekunden Optionen beträgt 65-75 Prozent. Der Einsatz (100%) ist gleichzeitig das maximale Verlustrisiko. Der CVR, der sich daraus ergibt, liegt also demnach zwischen 0,65 – 0,75%. Bedenkt man aber, dass das CRV schon durch den evtl. möglichen und damit in reale Nähe rückenden Gewinn und Verlust der binären Option selbst schon festgelegt ist, entsteht ein beachtenswerter Vorteil.

Dies ist deshalb so, weil das CRF bereits im Vorfeld dem Händler bekannt ist und das mögliche Gefahrenpotential, sich durch eine in die falsche Richtung tendierende Festlegung von Zielkursen zu verschätzen dann doch gering ist.
Der CRV vermittelt darüber hinaus den möglichen Gewinn auch als Zahlenwert. Im hier bereits erwähnten Beispiel würde er 0,70 EURO für jeden eingesetzte EURO bei einem getätigten Optionshandel betragen. Wenn man die klassischen Aktienanlagen betrachtet wird jedoch für spekulativ ausgerichtete Anleger ein CRV meist von nicht unter 2 und für Anleger, die sich dann doch lieber langfristig orientieren von nicht unter 4 empfohlen. Damit wären dann die binären Optionen als wirklich hoch und sehr riskant einzustufen. Allerdings bietet der Markt für binäre Optionen dem Händler Möglichkeiten die Risiken richtig zu handhaben und gleichzeitig Chancen möglichst optimal zu nutzen.

Wie können Chancen von binären Optionen genutzt werden

Als erstes muss jedem bewusst sein, dass eine Erfolg versprechende Handelsstrategie erforderlich ist. Als zweites natürlich ein fundiertes Geld-Management, drittens Kenntnisse über die erforderliche technische Analyse und viertens dann Kenntnisse über die fundamentale Situation am Markt. Das gesamte Handeln basiert auf der möglichst umfangreichen Kenntnis und der richtigen Einschätzung der sehr schnellen oder im Gegensatz schleichenden Veränderungen an den Handelsplätzen für binäre Optionen. Welcher Markt aber funktioniert und welche Strategie kommt überhaupt in Frage oder muss evtl. sogar geändert / angepasst werden? Diese Fragen können aber nur dann beantwortet werden wenn die Trends am Finanzmarkt erkannt werden und Range-Strategien bezüglich ihrer seitwärts gerichteten Phasen und auch bezüglich Ihrer Extrempunkte identifiziert werden können.

Das Ziel eines erfolgreichen Geld-Managements besteht natürlich zu jeder Zeit auch darin, bei längeren Verlustphasen, die einzukalkulieren sind, immer ausreichend Kapital für den nächsten Handel mit binären Optionen zur Verfügung zu haben. Goldene Regel: Es sollten nicht mehr als maximal 2% des Kapitals pro Trade investiert werden.

Generelle Fakten und Aussagen zu binären Optionen

1. Sie zeichnen sich durch Einfachheit und Transparenz aus.
2. Die Entscheidung differiert lediglich zwischen dem Fakt ob der Kurs des Basiswertes zum Fälligkeitstag gefallen oder gestiegen sein wird.
3. Es muss nur festgelegt werden, ob die Kursentwicklung positiv oder negativ sich darstellt.
4. Kennzahlen oder Zeitwerte wie bei normalen Optionen müssen nicht beachtet werden. Bei einem steigenden Kurs 5. würde die Entscheidung zum Beispiel zu Gunsten einer Call-Option ausfallen.
6. Bei fallenden Kursen fällt die Entscheidung zu Gunsten von Put-Optionen.
7. Tritt die vorherige Entscheidung ein erhält der Käufer eine Rendite. Diese kann sich zwischen 70 und 91 Prozent bewegen. Ist dies nicht der Fall wird die Investition wertlos und einem Verlust zugeschrieben.
8. Eine Verlustabsicherung kann davor teilweise schützen weil sie maximal 20% wiederherstellt.
9. Es gibt auch noch andere Handfelsarten die bis zu 500% Gewinn ermöglichen.

Die Wahl des richtigen Brokers

Diese kann für den Erfolg von entscheidender Bedeutung sein weil der Handel mit binären Optionen außerhalb der Börse stattfindet. Darunter ist zu verstehen, dass die Kurse von spezialisierten Handelsplattformen oder den Brokern selber festgelegt werden.

Die Zugangshemmnisse für Privatkunden seitens der Broker wurden durch die Einführung der Online Handelsplattformen herabgesetzt. Damit ist verbunden, dass die Broker nur geringe Mindesteinzahlungen benötigen oder sogar ganz darauf verzichten. Der Handelsbeginn ab fünf Euro ist der Grund dafür. Viele Broker bieten auch ein kostenloses Demokonto an und darüber hinaus auch Tipps um den Handel erst einmal ohne Risiko ausprobieren zu können.

Darüber hinaus sollten Neulinge immer mit geringem Kapital beginnen um das Verlustrisiko und die damit verbundene persönliche Belastung so gering wie möglich zu halten. Deswegen sollte der Broker eine geringe Mindesteinzahlung bis zu 100 Euro akzeptieren was aber in den meisten Fällen kein Problem darstellt.

11. April 2014 at 22:11 Comments (0)

Junggesellenabschiedsreisen in Deutschland boomen

Der Trend bei Junggesellenabschieden geht immer mehr in Richtung Kurztrip in Partymetropolen wie Prag, Budapest oder Berlin. Der Markt boomt momentan, da viele sich ihre Entlassung vom Junggesellendasein spektakulär, witzig, außergewöhnlich und natürlich unvergesslich vorstellen!

Hier hat sich in den letzten Jahren auf dem deutschen und internationalen Markt eine neue Sparte von Veranstaltern entwickelt, die ihren Kunden genau das ermöglichen. Unvergessliche Junggesellenabschiede mit extravaganten Erlebnissen.

106_140801125 Urheberrecht: Francesco Faconti (Shutterstock.com)

Manche Paare verbringen den Abend gemeinsam und veranstalten einen so genannten “Polterabend“. Dies wünscht sich aber nicht jeder. Für “Fast-Verheiratete” gibt es noch die Möglichkeit, eine Junggesellenabschiedsreise zu buchen.

Es gibt mittlerweile eine Reihe von Anbietern, die sich genau auf diese Art von Reisen spezialisiert haben. Meist wird hier die komplette Organisation übernommen. Das heißt, man muss sich um nichts mehr selbst kümmern und kann sich voll und ganz auf den Junggessellenabschied konzentrieren. Der Service behinhaltet sowohl die Organisation von Limousinen, Aktivitäten, Hotelbuchungen und Restaurant- und Barbesuchen.

Veranstalter von Junggesellenabschieden: http://www.pissup.de/

Für einige ist die normale Abschiedsparty für Singles langweilig und wenig spannend. Daher werben viele Anbieter mit etwas völlig neuem und spektakulärem: Eine Reise! Gewöhnlich dauert dieser Kurzurlaub ein gesamtes Wochenende, da viel von dem fremden Land oder der Stadt gesehen werden soll. Die Auswahl ist riesig: Von einem sportlichen Skiurlaub bis zu einer Reise nach Mallorca ist alles vertreten. Gerade Städte in Osteuropa sind bei Junggesselenabschieden recht beliebt. Eine immer größere Anzahl an Partyhungrigen geht dem Trend der Junggesellenabschiedsreise nach und verbringt ihren Ausstand vom Singleleben im Ausland. Oft ist es egal, wo genau, wichtiger ist: weit weg vom Eigenheim und dem Alltag!

26. February 2014 at 14:51 Comments (0)

« Older Posts